MARCUSWEINBERG
Logo CDU

abendblatt.de/hamburg/ - Peter Ulrich Meyer - 29.08.2018

Der Altonaer CDU-Bundestagsabgeordnete Marcus Weinberg ist zum Botschafter der SOS-Kinderdörfer ernannt worden. Der gemeinnützige Verein, der in 133 Staaten aktiv ist, unterstützt in den vier Hamburger Kinderdörfern in Dulsberg, Eidelstedt, Eimsbüttel und Wandsbek vor allem Kinder, Jugendliche und Familien bei Problemen im Alltag.

Weinberg ist der erste Politiker, der sich als Botschafter der SOS-Kinderdörfer öffentlich für die Belange von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen einsetzen wird.

Marcus_Weinberg_ist_Botschafter_der_SOS-Kinderdoerfer-Hamburger_Abendblatt.pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...