MARCUSWEINBERG
Logo CDU

31.7.2019 - Anlässlich der Hamburg Pride Week 2019 und des Christopher Street Day (CSD) erklärt Marcus Weinberg, designierter Spitzenkandidat der CDU Hamburg

„Zur Freiheit und Selbstbestimmung des Menschen gehört die diskriminierungsfreie sexuelle Orientierung. Hamburg lebt Vielfalt und Toleranz. Auch deshalb bin ich stolz auf meine Heimatstadt und kämpfe weiter gegen jede Form von Diskriminierung. Wir wollen gemeinsam Toleranz, Zusammenhalt und Solidarität in unserer Gesellschaft weiter stärken. Nur ein entschiedenes Auftreten gegen Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität führt uns ans Ziel – ob im Sportverein, am Arbeitsplatz oder im öffentlichen Raum.“

190731 CSD 2019 Gleichstellung und gesellschaftliche Akzeptanz für LGBT stärken

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...