MARCUSWEINBERG
Logo CDU

9.1.2019 - Heute hat das Bundeskabinett das Familienstärkungsgesetz beschlossen.

Viele Hamburger Familien werden von den Verbesserungen profitieren, denn Kinderarmut ist in Hamburg in großes Problem. Im Jahr 2017 waren 44,1 % der alleinerziehenden Familien und 33,4% der Familien mit drei oder mehr Kindern in Hamburg von Armut bedroht.

Familienarmut heißt Kinderarmut. Gerade auch in Hamburg, einer so reichen Stadt, sind viele Familien von Armut bedroht. Die Leidtragenden sind meist die Kinder. Das Geld reicht oft nicht für die Mitgliedschaft im Sportverein oder die benötigte Nachhilfe. Deshalb ist es eine tolle Nachricht für die Familien in Hamburg, dass das Bundeskabinett heute das Familienstärkungsgesetz beschlossen hat. Damit gehen wir genau diese Probleme konsequent und zielgenau an.

190109 PM Marcus Weinberg Kinderarmut nachhaltig bekämpfen

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...