MARCUSWEINBERG
Logo CDU

5.4.2019 - Konstanzer Puppenbühne kommt mir ihrem Figurentheaterstück "Pfoten weg!" nach Hamburg.

Vom 07.04.2019 bis 09.04.2019 wird die Konstanzer Puppenbühne unter Schirmherrschaft von Marcus Weinberg Gastspiel in Hamburg halten. In dem Figurentheaterstück „Pfoten weg!“ werden Kinder zwischen 4 und 8 Jahren interaktiv und spielerisch einbezogen, um sich in unangenehmen Situationen mit Erwachsenen behaupten zu können. Die von Marcus Weinberg mitorganisierten "Altonaer Kinderschutztage" untergliedern sich in einen Aktionstag zum Auftakt sowie kostenfreie Aufführungen für die Hamburger Grundschul- und Kitakinder an den zwei Folgetagen.

Marcus Weinberg: „Der Kinderschutz ist ein familienpolitisches Schwerpunktthema. Der Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch ist eine politische und gesellschaftliche Aufgabe, die uns alle angeht. Prävention spielt dabei eine herausragende Rolle. Mit den Kinderschutztagen wollen wir wachrütteln und Eltern wie Kinder für das Thema sexuelle Gewalt sensibilisieren. Die Initiative von Irmi Wette setzt mit dem Figurentheaterstück „Pfoten weg!“ genau dort an: sie sensibilisiert Kinder schon im jüngsten Alter mit einer einfühlsamen Geschichte von drei Katzenkindern, die überall und in allen Milieus vorkommen und mit denen sich jedes Kind identifizieren kann. Ich bin froh, dass wir die Puppenbühne und viele interessante Gäste für unseren Aktionstag Kinderschutz gewinnen konnten.“

190405 PM Marcus Weinberg Kinderschutztage Altona

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...